Diving Center Adrasan im TV

Nun ist es amtlich, Diving Center Adrasan ist auch im Fernsehen!

Der WDR (Aktuelle Stunde) war im Juli in der Türkei, unter anderem auch in Adrasan und hat eine Doku-Reihe unter der Überschrift „Zwischen Heimat und Fremde“ gedreht. Mit einem VW-Bus tourt das TV-Team quer duch die Türkei und berichtet über türkische Nordrhein-Westfalen oder nordrhein-westfälische Türken. Holger und Mediha waren in der gestrigen Sendung die „Hauptdarsteller“ in Adrasan, wo natürlich das Tauchen nicht fehlen durfte.

Diejenigen, die den Beitrag vom 9.8.2010 nicht sehen konnten, haben nun die Chance über den Link zur WDR Mediathek:

Bustour: Holger Pollmann aus Bielefeld und seine türkische Frau [05:20 min] … alternativer Link 😉

Gruß aus Essen, Ceo

4 comments to Diving Center Adrasan im TV

  • Stephanie & Matyas

    Merhaba an alle in Adrasan!
    Ein toller Bericht im WDR! Da würden wir am Liebsten sofort in den Flieger steigen…
    Na ja, im Oktober ist endlich wieder soweit!!

    Liebe Grüße

    Stephanie und Matyas

  • ceo

    Hallo an alle „Adrasan-Fans“,

    schaut schnell in den Beitrag, so lange es noch geht!
    Denn der WDR ist aus datenschutzrechtlichen Grüden verpflichtet, alle TV-Mitschnitte nach einer Woche aus dem Web zu entfernen. 🙁
    Hinweis: vielleicht findet es ja jemand unter youtube… 😉

    Gruß
    Ceo

  • Hallo Ihr Filmstars

    Das war ja mal ein schöner Bericht über Euch und Adrasan und Mediha null nervös, eben ein Filmstar. Der Bericht sagt die Wahrheit über Adrasan, alle nett und gastfreundlich, die nicht so freundlichen Leute haben wir in den letzten 11 Jahren nur selten angetroffen. Wir lieben euch und Adrasan, ein schönes fleckchen Erde.

    Gruß an alle, Jörg und Fam.

  • Pit..

    Hi Ihr Lieben..

    Super im TV!!Nett meine 2.Heimat mit Euch zu sehen..
    Vor Allem,weil ich die Anfaenge miterlebt habe..

    Bis denne Euer anderer Ostfale und Kumpels.

    Euer Pit E.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>