KLEINER STRAND

Der Tauchplatz „Kleiner Strand“ liegt direkt neben der Mönchsbucht und ist auch in nur wenigen Minuten Bootsfahrt erreichbar. Wir ankern hier in der Nähe eines kleinen Kieselstrandes. Daher kommt der Name. Der Tauchgang startet im Flachwasser. Man taucht entlang vieler Überhänge und kleinen Tunneln, bevölkert mit vielen Kleinfischschwärmen. In einer Wassertiefe von 20 Metern erreicht man eine große Sandfläche. Hier trifft man häufig auf Kugelfische, die aus dem Roten Meer eingewandert sind. Auf der Sandfläche gibt es kleine Unterwasserfelsen, die sehr schön mit Algen und Blasentang bewachsen sind. Beim Austauchen in der Nähe des Bootes findet man Oktopusse und Kalmare.

Blasentang         Rotmeer Krugfisch

Blasentang                                                                                   Rotmeerkrugfisch